Business Mentoring

Begeistert deine Marke deine Kund*innen und Mitarbeiter*innen ? Die Kunden­per­spektive ist für die Sicht­barkeit, damit deinem Erfolg, entscheidend. Katja Maria Huber und ihr Team haben den Anspruch dich und dein Unter­nehmen in die Pole Position zu bringen.

Mission und Werte

01

Business Mentoring hat den Fokus nachhaltige, begeis­ternde Marken zu weiter­zu­ent­wi­ckeln, damit Produkte und Services entstehen, die das Leben der Menschen verbessern.

02

Business Mentoring arbeitet an den Begeis­te­rungs­fak­toren der Marke, an der Leitrichtung, sowie mittels digitaler Strategien und deren Umsetzung und an der Sicht­barkeit. Make brands fly.

03

Business Mentoring hilft deine Business-Kommu­ni­kation zu einer glasklaren Marken­bot­schaft, zu verdichten, eine, die deine Kund*innen und deine Mitarbeiter*innen verstehen.

Warum kaufen Kunden bei dir?

Was ist es konkret? Kannst du das in 2–3 Sätzen nennen? Was genau faszi­niert, begeistert, inter­es­siert sie? Ich meine damit die Mecha­nismen außerhalb des Marketing-Hochglanz­folders. Die echten Beweg­gründe. Das Problem dabei, dass viele Unter­nehmen genau diese Frage oftmals nicht klar, simpel und begeis­ternd beantworten können. Schlimmer noch, wenn dein Service, dein Produkt, deine Dienst­leistung anders, minder­wer­tiger oder sogar falsch verstanden wird. Das führt dazu, dass Kunden eine andere Kaufent­scheidung treffen.

In jahre­langer Arbeit habe ich, unter anderen Modellen auch den Make brands fly, einen 7 Schritte Plan entwi­ckelt. Damit es jedem Unter­nehmen möglich ist, die wahren Begeis­te­rungs­fak­toren der Marke rascher und effizi­enter zu finden, auch um damit abzuheben. Sich nicht nur gegenüber dem Mitbewerb abzuheben, sondern auch in der Branche die Flughöhe zu steigern. Ich zeige dir in 7 Steps wie du deine Marke, damit dein Unter­nehmen von innen nach außen zum Erlebnis werden lassen kannst.

„Dein Erfolg ist mein Antrieb.“
Katja Maria Huber

Katja Maria Huber Business Mentoring

Hier bist du richtig!

01

Wie schaffe ich den Durch­bruch als EPU und Start-up?

Du hast ein tolles Angebot, aber der Wettbewerb ist, vor allem digital, härter geworden? Dein Produkt sticht, trotz begon­nenem Marken­aufbau, trotz teurer, inten­siver Online­maß­nahmen nicht hervor? Der entschei­dende Vorteil deines Angebotes wird vom Kunden nicht sofort und klar erkannt?

02

Da muss doch mehr möglich sein?

Du bist schon länger am Markt, ein mittleres Unter­nehmen, ein unschlag­bares Service, deine Kunden gehen aller­dings manchmal zum Markt­be­gleiter? Die Gründe sind oftmals sehr ähnlich. Der Mitbewerb hat den Kunden­nutzen klarer und inter­es­santer rüber­ge­bracht. Du spürst und weißt da geht mehr. Du suchst die Begeis­te­rungs­fak­toren deiner Marke, die deine Kund*innen lieben und auch neue wertvolle Mitarbeiter*innen anziehen?

03

Wo beginnt Begeis­terung?

Groß, größer am größten, hat ausge­dient. Die Gesell­schaft wandelt sich. Wie kann ich als größeres Unter­nehmen Trends setzen? Wie kann ich Stand­orten mehr Identität geben, ohne vieles ändern zu müssen? Durch andere Denkweisen, einem neuen Blick­winkel, der Simpli­fi­zierung von komplexen Thema­tiken entstehen immer neue Entschei­dungs­grund­lagen. Andere Perspektive, andere Fragen, andere Antworten.

Dein Business aufs nächste Level bringen.

Profi­tiere vom angewandten Wissen, Methoden wie Design Thinking, Story­telling, integrierter Unter­neh­mens­kom­mu­ni­kation und Social Selling für deine Entwicklung und Sicht­barkeit in den Märkten. Als führende Kommu­ni­ka­ti­ons­ex­pertin ist Katja Maria Huber deine Spezia­listin für die Marken- und Unter­neh­mens­wei­ter­ent­wicklung.

Der Fokus liegt dabei, durch gezielte Positio­nierung, neue Verkaufs­kanäle, Leads, Kunden und Umsatz zu generieren. Aus jahre­langer Zusam­men­arbeit mit Top-Brands weiß Katja Maria Huber und Ihr Team, es ist vor Allem Mut, Vertrauen und Zuver­sicht gefragt bestehende Denkmuster in Frage zu stellen und kommu­ni­kative Hürden zu bewäl­tigen. Stellen wir uns gemeinsam dem Thema.

Katja Maria Huber Business Mentoring

Worum geht’s?

Willkommen auf der spannenden Reise in das eigene Marken­er­lebnis. In einer Welt in der große Unter­nehmen dominieren, reicht die Sicht­barkeit durch Employer Branding, Leadership Branding, Company Branding, alleine nicht mehr aus.

Es braucht dazu ein neues, integra­tives Verständnis. Unternehmer*innen, Mitarbeiter*innen und Kund*innen sind mittler­weile deine Marken-Ambassadore.

Gemeinsam machen wir dein Unter­nehmen sichtbar, effizient und rasch, die Basis dazu liegt aller­dings unterhalb der Oberfläche. Dazu geben wir dir Tools, Insights und Trends mit, die Du brauchst, um Dein Unter­nehmen, vor deinen Markt­be­gleitern zu positio­nieren. Für deine langfristig erfolg­reiche und gewinn­brin­gende Power Perfor­mance.

Business Power Perfor­mance

Turning business into experi­ences

Katja Maria Huber Business Power Performance Prozess
Katja Maria Huber Business Power Performance Prozess

Kunden­stimmen

Du hast Fragen, hier gibt’s die Antworten

Welche 7 klaren Vorteile bietet mir und meinem Team das Business Mentoring?
1. Du produ­zierst direkt Ergeb­nisse, die Geld bringen.
2. Du sparst Zeit, weil Du nicht nur Wissen ansam­melst (wie in herkömm­lichen Trainings), sondern direkt umsetzt und anwendest.
3. Du erreichst Deine Ziele in unglaublich kurzer Zeit, denn wir machen gemeinsam > kmh. Und beschleu­nigen deine Marken­kraft.
4. Du ersparst Dir teure „Trial-and-Errors“.
5. Du bist klar und fokus­siert, denn du hast nur eine Ansprech­part­nerin, Katja persönlich, die dich komplett an die Hand nimmt und anleitet.
6. Du erhältst für deine Hürden und Heraus­for­de­rungen bewährte, konkrete und direkt funktio­nie­rende Lösungs­stra­tegien.
7. Die Ergeb­nisse die das Business Mentoring bringen, würden in Einzel­pa­keten ein Vielfaches kosten.
Warum brauche ich ein Business Big Picture?
Erst wenn du weißt wohin die Reise geht, kann man auch dort ankommen. Eine vage Vision, Ideen sind heute zu wenig stark, da es zu viel Ablenkung gibt. Spart intern erheblich Kosten, wenn allen klar ist wohin es geht.
Warum reichen Ziele nicht aus?
Weil sie zu klein gedacht sind. Alles was jetzt schon erreichbar und exakt planbar ist, lässt keinen Raum für andere, größerer und vielleicht inter­es­santere Ideen.
Warum brauche ich eine andere Sicht­weise, einen Perspek­ti­ven­wechsel überhaupt?
Weil die Bedeutung den entschei­denden Unter­schied macht. Ein Beispiel: Langnese ist eine Marke für kalte, erfri­schende Produkte (Eiscreme) – und hat seit Jahren eine “heißes, rotes Herz” als Bildsprache. Das Produkt ist das Selbe, die Bedeutung eine ganz andere. Der Umsatz ist auch ein ganz anderer.
Wie spare ich am effek­tivsten Marke­ting­kosten?
Indem du deine Mitarbeiter*innen und Kund*innen zu Marken-Ambassa­doren machst. Dazu schauen wir uns die Welt hinter deinem Service, hinter deinen Produkten an. Was ist wirklich spannend, inter­essant? Spart die meisten Marke­ting­kosten, wenn die Kommu­ni­kation in eine Richtung läuft.

Werde zum Vordenker.

Vielen Unter­nehmen täte ein Hauch Startup-Spirit gut. Unternehmer*innen, Teams und Startups tauchen in zukünftige Erfolgs-Szenarien ein. Entdecke mit Katja Maria Huber Antworten auf Fragen, die Mögli­cher­weise zuvor noch nicht gestellt wurden.

Du hast weitere Fragen?

Im Business Mentoring gibt es Antworten, auch auf diese Fragen:

Katja Maria Huber weitere Fragen

Machst du was du gerne machst, was du liebst?

Katja Maria Huber weitere Fragen

Wie kannst du erkennen was dich und deine Kunden antreibt?

Katja Maria Huber weitere Fragen

Wie findest du dein Big Picture und die Leitrichtung deines Angebotes?

Katja Maria Huber weitere Fragen

Wie kommst du auch dort an, wo du hinmöchtest?

Katja Maria Huber weitere Fragen

Kennst du die Geschichte deines Unter­nehmens?

Katja Maria Huber weitere Fragen

Kennen deine Kund*innen und Mitarbeiter*innen die Leitrichtung des Unter­nehmens?

Katja Maria Huber weitere Fragen

Wie wirst du sicht­barer am Markt?

Katja Maria Huber weitere Fragen

Was hat Drama­turgie mit Kommu­ni­kation zu tun?

Katja Maria Huber weitere Fragen

Verkaufen oder gekauft werden, was macht den relevanten und vor allem finan­zi­ellen Unter­schied aus?